Miteinander Mensch bleiben

"HEIMBLICKE"
Unsere Zeitschrift für Sie!

MEHR

DIASCHAU
"Miteinander Mensch bleiben"

MEHR

WEB-TV
Filme über uns und unsere Arbeit

MEHR

HERZLICH WILLKOMMEN

 

… in den Heimen und Tageszentren des

Sozialhilfeverbandes Bruck-Mürzzuschlag!

 

Was können wir für Sie tun?

Sie möchten sich über unser breit gefächertes Angebot in der SeniorInnenbetreuung informieren, interessieren sich konkret für einen Heimplatz, befinden sich gerade auf Jobsuche oder brauchen eine Zivildienststelle? – Hier erhalten Sie aktuelle Informationen und Kontaktdaten Ihrer Ansprechpartner.

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

 

 

AKTUELLES

 

Jänner 2017

„Wert(e)voll Leben“ beim 11. Altenpflegekongress

 

Bereits zum 11. Mal fand am 02.02.2017 der Altenpflegekongress des Sozialhilfeverbandes Bruck-Mürzzuschlag im ausgebuchten Kulturhaus in Bruck an der Mur statt! 600 Gäste aus dem Pflegebereich aus ganz Österreich sorgten damit einmal mehr für einen BesucherInnen-Rekord.

 

Um auch rund 100 SchülerInnen von Krankenpflegeschulen die Möglichkeit der Teilnahme zu geben, wurde ein Livestream in das Kulturkino Bruck angeboten.

Für Organisator GF Peter Koch war der Tag ein voller Erfolg: „Die perfekte Organisation, ein tolles Programm und ein Kulturhaus, das alle Stückerl spielt, ermöglichten diesmal auch 17 renommierten Ausstellern ihre Teilnahme. Besonders das innovative Gastrokonzept auf 4 Kulinarikinseln war eine echte Leistungsschau – für das Kulturhaus und die Küchenprofis des SHV! Ein herzlicher Dank dem Organisationsteam rund um Doris Pust, Doris Lang, Michaela Poxrucker, Gerald Milcher und Georg Hellinger, dem Kulturhaus-Team rund um Erich Weber und dem Serviceteam von Gerhard Golenia!“

 

Durch das Programm führten in diesem Jahr die Moderatorinnen Sarah Hucek und Verena Leonhardt. Neben Vortragenden wie Mag. Dr. Martin Rath, Dr. med. Martin Sprenger, Lore Wehner sowie Thesi Zak und dem Weltenbummler Rowin Höfer wurde mit großer Freude der Auftritt der Verfasserin des ersten Pflegelehrbuches Schwester Juliane Juchli erwartet. Mit tosendem Beifall und Standing ovations bedankte sich das Publikum bei „Schwester Juliane“ für ihren Einsatz, ihr Lebenswerk und ihren berührenden Vortrag. Fotos und weitere Details zum Kongress finden Sie HIER.

 

 

 

 

Dezember 2016

„Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters“

Unter diesem Motto waren die MitarbeiterInnen des Sozialhilfeverbandes Bruck-Mürzzuschlag über rund ein halbes Jahr angehalten, die ihnen anvertrauten HeimbewohnerInnen und Tagesgäste in einem Fotowettbewerb bildlich in Szene zu setzen, eine besondere Stimmung mit der Kamera einzufangen oder schlicht mit einem gelungenen Schnappschuss die Lebensfreude, Aktivität und Einzigartigkeit der SeniorInnen in den verschiedenen SHV-Einrichtungen aufzuzeigen.

Eine Fachjury – bestehend aus SHV-Obmann Jochen Jance, Fotograf Michael Maili und Piwi Media-Mastermind Wolfgang Pust– konnte schließlich aus 72 Fotos ihre Favoriten wählen, die dann im Zuge der SHV-MitarbeiterInnenweihnachtsfeier am 2. Dezember von GF Peter Koch feierlich präsentiert wurden. Ziel des Fotowettbewerbs war, die Lebensqualität im medial teils immer noch negativ behafteten Umfeld `Pflegeheim´ mit einfachen Mitteln und ohne Hochglanzmagazineffekt, dafür mit umso mehr Liebe zum Detail ehrlich und authentisch aufzuzeigen. Zu diesem Zweck wurden von den eifrigen FotografInnen liebevoll ganze Szenerien erschaffen. Anderen wiederum gelang eher zufällig ein wunderbar aussagekräftiges Portrait von Lebenslust und guter Laune im hohen Alter.

Unter ganz vielen berührenden Momentaufnahmen konnte ein Foto der Altenfachbetreuerin Zsuzsanna Fülöp vom Brucker Tageszentrum die meisten Jurypunkte einfahren. Die Siegerin durfte sich über einen Gutschein für einen Kurzurlaub zu zweit in einem Hotel ihrer Wahl freuen. Auf den 2. Platz schaffte es Margit Lenes, Mitarbeiter des Hauses Grillparzerstraße, und den 3. Platz teilten sich Friederike Langof vom Haus Krieglach und Rebekka Florian vom Haus Grillparzerstraße.

In den nächsten Heimblicken werden die schönsten eingereichten Bilder veröffentlicht und auch beim SHV-Kongress 2017 werden die Fotos auf kreative Weise zum Einsatz kommen.

 

 

 

November 2016

Aus ALT mach NEU: Beginn der Sanierungsmaßnahmen

des Altbaus des Hauses Mürzzuschlag

Mit dem Start der Sanierung des Altbaus unseres SHV-Pflegeheimes in Mürzzuschlag wird das Wirtschaftsunternehmen sein Investitionsprogramm im Jahr 2017 vorerst  beenden. Mit den 3 Neubauten in Krieglach, Kindberg und Mariazell und der Renovierung des Bestandes in Mürzzuschlag wurden in den letzten Jahren deutlich über € 35 Mio. in moderne und zeitgemäße Pflegeeinrichtungen der Region  investiert.

 

Foto: Obersteirische Rundschau

mit den Verantwortlichen des SHV-WU rund um Obmann Bgm. Jochen Jance, GF Peter Koch und Bgm. DI Karl Rudischer.

 

 

zurück nach oben